Zum Inhalt springen

Arivu ist ein tamilisches Wort. Es bedeutet „Kluger Kopf, Weisheit“.

Wir haben dieses Wort für unseren Vereinsnamen gewählt. Warum?

Unser Ziel ist es, unsere indischen Freunde und Partner – Father Suresh und Nandhini Krishnan – darin zu unterstützen, gesellschaftlich benachteiligten Gruppen in Indien (insbesondere den Dalits) eine Stimme zu geben. Die Grundlage dafür ist, dass diese Menschen eine gute Bildung erhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter den entsprechenden Menupunkten.


Aktuelle Fotos

12. Mai 2021 – Mit großer Trauer teilen wir mit, dass Fr John Suresh am 12. Mai an COVID-19 verstorben ist.

Wir sind sehr bestürzt und können es kaum fassen.

Alle, die Father kannten, werden sich an seine große Persönlichkeit und Ausstrahlung erinnern. Sein Einsatz für die Ärmsten der Armen und eine gerechtere Gesellschaft kamen aus der tiefen Überzeugung der Gleichwertigkeit aller Menschen. Diese Mission möchten wir gerne weitertragen. Er wird uns fehlen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt Nandhini und allen Menschen, denen Father Freund und Unterstützer war und die nun, den Menschen verloren haben, der Ihnen immer wieder Mut und Inspiration gegeben hat.

Unter Berichte gibt es weitere Informationen.

Februar 2021 – Nachdem die Schule und das Wohnheim in Neerpair lange Zeit aufgrund der Corona-Situation geschlossen waren, ist die Schule inzwischen wieder für einige Jahrgänge geöffnet und auch im St. Johns Wohnheim sind wieder Schülerinnen und Schüler untergebracht.

Dezember 2020 Informationen, Spendensammelaktion und Adventskränze auf dem Nienburger Wochenmarkt:

Die Kirchengemeinde Berlin- Wannsee hat Arivu zu ihrem Jahres-Spendenprojekt ausgewählt. Vielen Dank!!!

Fotos vom Erntedankmarkt in Berlin-Wannsee:

Fotos von der Übergabe der Lebensmittelpakete während des Corona-bedingten Locksdowns: